Geowissenschaftler/innen, Geoinformatiker/innen mit Schwerpunkt Fernerkundung o. ä. – Datenmanagement für Auswerteplattformen

    0

    Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

    „Spitzenforschung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – besonders noch mehr weibliche! Starten Sie bei uns, wir freuen uns auf Ihre Bewerbung“Ihre Prof. Dr. Pascale Ehrenfreund – Vorsitzende des Vorstands

    Um die Herausforderungen der Big-Data-Ära in der Erdbeobachtung zu meistern, wird für den DLR-Standort in Oberpfaffenhofen eine High Performance Data Analytics Infrastruktur aufgebaut und betrieben. Hierfür wird u.a. ein Online-Massenspeicher von ca. 50 Petabyte eingerichtet. In enger Zusammenarbeit mit dem Leibniz-Rechenzentrum (LRZ) in Garching bei München und Forschungseinrichtungen werden die Systembasis wie die Nutzungsunterstützung konzipiert, organisiert und weiterentwickelt.

    Werden sie Teil unseres Teams, das für das Datenmanagement auf der Auswerteplattform zuständig ist. Als Dateningenieur/in sind sie v.a. für das Datenangebot und die Datenbereitstellung nationaler und internationaler Erdbeobachtungsmissionen verantwortlich. Sie stellen sich der Herausforderung die Datenspeicherung und -Katalogisierung von Erdbeobachtungsdaten zu konzipieren, die Datenintegration und den Datenzugang zu planen und durchzuführen sowie Dateninhalte aufzubereiten und in Form von „Analysis Ready Data“ zur Verfügung zu stellen. Ihr Tätigkeitsbereich umfasst folgende Schwerpunkte:

    • Analyse von Nutzeranforderungen und -szenarien im Kontext von Fernerkundungsmissionen und -projekten
    • Übertragung von Nutzerszenarien in Systemanforderungen zur Datenbereitstellung in Auswerteplattformen
    • Definition des Datenportfolios für verschiedene Nutzergruppen
    • Aufbereitung von Metadaten und Datenbeständen für eine komfortable Nutzung in Auswerteplattformen
    • Kommunikation mit Software- und Systementwicklung inkl. der Abstimmung von Schnittstellen
    • Planung und Durchführung für Installation, Test, Integration und Betriebsunterstützung
    • Dokumentation und Präsentation der Ergebnisse und Durchführung von Schulungen

    Ihre Qualifikation:

    • abgeschlossenes natur- oder ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium (Dipl.Uni / Master) mit Schwerpunkt Geowissenschaften, Geoinformatik, Fernerkundung oder vergleichbare Qualifikation
    • mehrjährige Erfahrungen im Management von Erdbeobachtungsdaten
    • mehrjährige Erfahrungen im Umgang mit vektor- und rasterbasierten Geodaten sowie mit geographischen Informationssystemen sowie der Erstellung und Ausführung scriptbasierter Workflows
    • mehrjährige Erfahrungen im Betrieb von IT-Services im LINUX-/UNIX-Umfeld
    • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    • erwünscht sind Erfahrungen mit Datenbanken (PostgreSQL/PostGIS)
    • Erfahrung mit der Erstellung von Dokumentation, Präsentationen und Schulungen sind von Vorteil
    • gute Kommunikationsfähigkeit

    Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungsfreiräume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.

    • Sie können sich diese Stellenanzeige per E-Mail zusenden und Ihre Bewerbung am stationären Computer oder Laptop erstellen.

      Wir benötigen Ihre digitalen Bewerbungsunterlagen (PDF). Die Übermittlung wird von einigen Mobilgeräten nicht standardmäßig unterstützt. Bitte erstellen Sie Ihre Bewerbung an einem PC/Laptop.

    Um dich für diesen Job zu bewerben besuche www.dlr.de.