Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)

    0

    Webseite Bundesamt für Kartographie und Geodäsie

    Sie suchen eine Herausforderung im wissenschaftlich-technischen Bereich?
    Eine Tätigkeit an einem Observatorium in einer landschaftlich reizvollen Umgebung klingt für Sie verlockend?
    Sie legen Wert auf ein umfassendes Fortbildungsangebot?Dann sind Sie bei uns richtig!Für unseren Standort Bad Kötzting / Wettzell suchen wir für Projektarbeiten am geodätischen Observatorium (Referat G 5) für die Dauer von drei Jahren einen

    Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d)

    Wir sind das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG). Eine innovative und technisch orientierte Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Wir stellen Georeferenzdaten für das Bundesgebiet bereit und versorgen Bundeseinrichtungen mit topographisch-kartographischen Informationen.

    Ihre Aufgaben:

    Auf dem Geodätischen Observatorium Wettzell wurde ein hochpräzises Ingenieurnetz angelegt, das zur Ableitung von Verbindungsvektoren zwischen den geodätischen Großsystemen regelmäßig vermessen wird. Im Rahmen aktueller Forschungsarbeiten führen Sie Präzisions-Entfernungsmessungen durch, untersuchen die Auswirkung von Schwerefeld-Größen sowie die Einflüsse der Refraktion auf die Netzmessung und leiten verbesserte Verbindungsvektoren zur Berechnung des ITRF2020 ab. Ergänzend kombinieren Sie die aus den Einzelsystemen VLBI, SLR und GNSS erhaltenen systemspezifischen Verbindungsvektoren mit der terrestrischen Netzlösung. Sie unterstützen uns bei der Durchführung von internationalen Projekten und vertreten die erzielten Ergebnisse auf internationalen Konferenzen und lassen sie in wissenschaftliche Publikationen einfließen.

    Ihr Profil:

    • Abgeschlossenes Studium als Dipl.-Ing. (Uni) bzw. Master in Geodäsie oder einem vergleichbaren Fachgebiet
    • Erfahrungen im aufgeführten Fachgebiet sind von Vorteil
    • Programmierkenntnisse werden zur Durchführung der Aufgaben benötigt, vorzugsweise in C/C++ unter Nutzung der Entwicklungsumgebung Microsoft Visual Studio
    • Kenntnisse im Projektmanagement sind von Vorteil
    • Die Bereitschaft zu einer wissenschaftlichen Weiterqualifikation (Promotion) in diesem Themengebiet wird begrüßt
    • Fähigkeit zu analytischer und wissenschaftlicher Arbeit
    • Gute Kommunikationskompetenz und Eigeninitiative
    • Fähigkeit zur zielgerichteten Arbeitsorganisation sowie Flexibilität in der Aufgabenwahrnehmung
    • Teamfähigkeit und Bereitschaft zu interdisziplinärer Zusammenarbeit
    • Gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
    • Gute Englischkenntnisse sind erforderlich
    • Bereitschaft zu Dienstreisen

    Wir bieten:

    • Eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einem innovativen Arbeitsfeld
    • Eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe (EG) 13 TVöD (Bund) bei Vorliegen der entsprechenden Qualifikation
    • Umfassende Fortbildungen und Schulungen
    • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
    • Ggf. Umzugskostenvergütung

    Das BKG will Frauen im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Mindestmaß an körperlicher Eignung wird vorausgesetzt.

    Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann richten Sie bitte Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit tabellarischem Lebenslauf, lückenloser Darstellung des Ausbildungs- und beruflichen Werdegangs sowie Zeugniskopien (insbesondere Schul-, Hochschul-, und qualifizierten Arbeitszeugnissen in einem PDF-Dokument) unter Angabe der Kennziffer G 5/29/2019 bis zum 29.09.2019 ausschließlich per E-Mail an folgende E-Mail-Adresse: bewerbungen@bkg.bund.de

    Als persönliche Ansprechpartnerin steht Ihnen Frau Walter, Referat Z 1, Tel.: 069/6333-479 gerne zur Verfügung.

    Für Ihre weitere Planung können wir Ihnen bereits mitteilen, dass die Vorstellungsgespräche voraussichtlich in der 42. Kalenderwoche stattfinden werden.

    Weitere Informationen zum BKG erhalten Sie im Internet unter: www.bkg.bund.de

    Hinweise zum Datenschutz finden Sie auf der Internetseite des Bundesamtes für Kartographie und Geodäsie unter dem Menüpunkt Stellenangebote, Datenschutzerklärung.

    Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an bewerbungen@bkg.bund.de